News

DATEV eG : Nachrichten Steuern

Änderungen eines Steuerbescheids wegen nachträglich bekanntgewordener Tatsachen bei Arbeitgeberzuschüssen zu Beiträgen an berufsständisches Versorgungswerk (Di, 07 Apr 2020)
Streitig vor dem FG Düsseldorf war, ob das Finanzamt berechtigt war, die Einkommensteuerbescheide eines Mitglieds im Versorgungswerk der Rechtsanwälte nach § 173 Abs. 1 Nr. 1 AO zu ändern (Az. 10 K 546/19).
>> mehr lesen

Wert von Depots gestiegen - Einführung von Spekulationsfrist nicht geplant (Tue, 07 Apr 2020)
In Deutschland wurden zum Jahresende 2019 23,465 Millionen Wertpapierdepots geführt, berichtet die Bundesregierung. Die Einführung einer Spekulationsfrist für langfristige Anlagen in Wertpapieren sei derzeit nicht geplant.
>> mehr lesen

BdSt formuliert Maßnahmen-Katalog - „Corona-Soli“ ist kontraproduktiv (Tue, 07 Apr 2020)
Der Bund der Steuerzahler appelliert an die Politik, jetzt die Grundlagen zu schaffen, um Bürgern und Betrieben den Start nach der Corona-Krise zu erleichtern. Dazu hat er einen Maßnahmen-Katalog zusammengestellt.
>> mehr lesen

Verständigungsabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und dem Großherzogstum Luxemburg vom 3. April 2020 (Mon, 06 Apr 2020)
Zwischen Deutschland und Luxemburg wurde ein Verständigungsabkommen zur Entlastung der grenzüberschreitend tätigen Arbeitnehmer im Hinblick auf die Maßnahmen zur Bekämpfung der Covid-19 Pandemie unterzeichnet (Az. IV B 3 - S-1301-LUX / 19 / 10007 :002).
>> mehr lesen

EU-Kommission befreit Einfuhr von medizinischer Ausrüstung aus Nicht-EU-Ländern von Zöllen und Mehrwertsteuer (Mon, 06 Apr 2020)
Als Beitrag im Kampf gegen das Coronavirus hat die EU-Kommission am 03.04.2020 beschlossen, den Anträgen der Mitgliedstaaten und des Vereinigten Königreichs auf eine vorübergehende Befreiung der Einfuhr von Medizinprodukten und Schutzausrüstungen aus Drittländern von Zöllen und Mehrwertsteuer stattzugeben.
>> mehr lesen

Covid-19: Sonderregelungen für Grenzpendler (Fri, 03 Apr 2020)
Das BMF weist darauf hin, dass im Hinblick auf Doppelbesteuerungsabkommen mit anderen Staaten, etwa mit Luxemburg, den Niederlanden und Österreich, ein erhöhtes Maß an Home-Office-Tagen zu einer Änderung der Aufteilung der Besteuerungsrechte und damit zu einer Änderung der steuerlichen Situation der betroffenen Beschäftigten führen kann.
>> mehr lesen

Arbeitshilfe zur Aufteilung eines Gesamtkaufpreises für ein bebautes Grundstück (Kaufpreisaufteilung) (Fri, 03 Apr 2020)
Das BMF hat seine Arbeitshilfen zur Aufteilung eines Gesamtkaufpreises für ein bebautes Grundstück (Kaufpreisaufteilung) aktualisiert und die entsprechende Arbeitshilfe samt Anleitung veröffentlicht.
>> mehr lesen

CESOP-Expertengruppe: Aufruf zur Einreichung von Bewerbungen (Fri, 03 Apr 2020)
Bei der Umsetzung des Gesetzespakets zur Übermittlung und zum Austausch von Zahlungsverkehrsdaten zur Bekämpfung des Mehrwertsteuerbetrugs soll die EU-Kommission von einer Expertengruppe unterstützt werden. Sie bittet daher Akteure der Zahlungsverkehrsbranche bei Interesse an einer Mitarbeit Bewerbungen einzureichen.
>> mehr lesen

Quelle: www.datev.de

Haufe: Steuer

BFH Pressemitteilung: Geldspielautomatenumsätze sind umsatzsteuerpflichtig (Thu, 09 Apr 2020)
Der BFH hat seine frühere Rechtsprechung bestätigt, dass die Umsätze eines Geldspielautomatenbetreibers umsatzsteuerpflichtig sind. Auch Unionsrecht steht dem nicht entgegen. Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer'... Mehr zum Thema 'Vorsteuerabzug'... Mehr zum Thema 'Steuerpflicht'...
>> mehr lesen

Praxis-Tipp: Umsatzsteuer bei der Vermittlung von Tieren durch einen gemeinnützigen Tierschutzverein (Thu, 09 Apr 2020)
Die Umsätze, die ein gemeinnütziger Verein zur Förderung des Tierschutzes erzielt, werden in der Umsatzsteuer grundsätzlich ermäßigt besteuert. Es stellt sich die Frage, ob die Vermittlung von Tieren aus dem Ausland ermäßigt zu besteuern sind, wenn diese Leistungen der Verwirklichung satzungsmäßiger Zwecke dienen. Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer'...
>> mehr lesen

Coronavirus-Krise: Steuerliche Behandlung von Corona-Soforthilfen (Thu, 09 Apr 2020)
Die Bundesregierung hat aus strukturpolitischen, volkswirtschaftlichen und allgemeinpolitischen Gründen ein Corona-Soforthilfeprogramm aufgelegt. Wie sind diese Hilfen steuerlich einzuordnen? Mehr zum Thema 'Liquidität'... Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'... Mehr zum Thema 'Körperschaftsteuer'... Mehr zum Thema 'Coronavirus'...
>> mehr lesen

Finanzhilfen: Corona-Soforthilfen: Die wichtigsten Fragen zu Privatvermögen und Liquiditätsengpass (Wed, 08 Apr 2020)
Mit der Corona-Soforthilfe sollen Unternehmen in Finanznöten schnell und möglichst unbürokratisch unterstützt werden. Trotz relativ einfacher Formulare ergeben sich für die Antragsteller viele Fragen. Hier finden Sie die Antworten zum Einsatz von Privatvermögen, zur Ermittlung des Liquiditätsengpasses und vielen weiteren Details. Mehr zum Thema 'Coronavirus'... Mehr zum Thema 'Finanzen'... Mehr zum Thema 'Fördermittel'... Mehr zum Thema 'Liquidität'...
>> mehr lesen

Coronavirus-Krise: Auswirkungen der Steuerklasse auf das Kurzarbeitergeld (Wed, 08 Apr 2020)
Wegen der Corona-Krise melden viele Unternehmen Kurzarbeit an. Der Beitrag geht der Frage nach, wie das Kurzarbeitergeld berechnet wird und welche Auswirkung die Steuerklasse auf die Höhe des Kurzarbeitergeldes hat.  Mehr zum Thema 'Coronavirus'... Mehr zum Thema 'Kurzarbeit'... Mehr zum Thema 'Steuerklasse'... Mehr zum Thema 'Arbeitnehmerbesteuerung'...
>> mehr lesen

FG Kommentierung: Bestreiten des Zugangs eines Verwaltungsakts innerhalb des Dreitageszeitraums (Wed, 08 Apr 2020)
Behauptet der Steuerpflichtige, den Verwaltungsakt nicht innerhalb des Dreitageszeitraums des § 122 Abs. 2 Nr. 1 AO erhalten zu haben, hat er sein Vorbringen im Rahmen des Möglichen zu substantiieren, um Zweifel an der Dreitagesvermutung zu begründen. Mehr zum Thema 'Verwaltungsakt'... Mehr zum Thema 'Abgabenordnung'... Mehr zum Thema 'Frist'...
>> mehr lesen

EuGH Kommentierung: Steuerbefreiung für telefonische Patientenberatung (Tue, 07 Apr 2020)
Der EuGH hat zum einen entschieden, dass telefonisch erbrachte Heilbehandlungen steuerbefreit sein können. Er hat aber dem BFH die Prüfung überlassen, inwieweit die im Ausgangsverfahren in Rede stehenden telefonischen Beratungen unter den Begriff "Heilbehandlungen im Bereich der Humanmedizin" fallen.  Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer'... Mehr zum Thema 'Heilmittel'...
>> mehr lesen

Praxis-Tipp: Bezahlung einer Handwerkerrechnung durch Buchung auf dem Gesellschafterverrechnungskonto (Tue, 07 Apr 2020)
Die Inanspruchnahme der Steuerermäßigung für Handwerkerleistungen setzt u. a. voraus, dass die Zahlung auf das Konto des Erbringers der Leistung erfolgt ist. Ist dies erfüllt, wenn die Zahlung der von einer GmbH erbrachten Leistungen durch Buchung auf dem Gesellschafterverrechnungskonto des Steuerpflichtigen bei der leistungserbringenden GmbH erfolgt ist? Mehr zum Thema 'Haushaltsnahe Handwerkerleistung'... Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'... Mehr zum Thema 'GmbH'... Mehr zum Thema 'GmbH-Gesellschafter'... Mehr zum Thema 'Verrechnung'...
>> mehr lesen

Quelle: www.haufe.de


Sven Manski

Steuerberater

Ulmenstraße 66

65527 Niedernhausen

 

Telefon: +49 6127 7000 100

Fax: +49 6127 7000 106

E-Mail: info@steuerberater-manski.de

Internet: www.steuerberater-manski.de

 

Wegbeschreibung



Sven Manski Steuerberater • Ulmenstraße 66 • 65527 Niedernhausen

Tel.: +49 6127 7000 100 • Fax: +49 6127 7000 106 • Mail: info@steuerberater-manski.de

 

Ihr Steuerberater für Niedernhausen, Eppstein, Idstein, Wiesbaden, Mainz, Frankfurt und das gesamte Rhein-Main-Gebiet.